Transportbehälter













Die Vielfalt von Transportbehältern

Im Bereich des Transports und der Logistik sind Transportbehälter unverzichtbare Hilfsmittel. Sie dienen nicht nur dem Schutz des Transportguts, sondern auch der effizienten Nutzung des verfügbaren Raums. Es gibt eine Vielzahl von Behältern, die sich in Form, Material und Verwendungszweck unterscheiden. Einige davon sind die Holzfaltkiste, der Palettencontainer, der Holzaufsatzrahmen, der Schüttgutsack und der Baggage-Karton.

Holzfaltkiste und Palettencontainer

Die Holzfaltkiste ist ein klassischer Transportbehälter, der durch seine Faltbarkeit Platz spart und leicht zu lagern ist. Sie ist robust und schützt das Transportgut vor äußeren Einflüssen. Der Palettencontainer hingegen ist ein großer und stabiler Behälter, der auf Paletten montiert wird. Er eignet sich besonders für schwere und sperrige Güter.

Holzaufsatzrahmen und Schüttgutsack

Der Holzaufsatzrahmen ist ein weiterer vielseitiger Transportbehälter. Er wird auf Paletten aufgesetzt und kann in der Höhe variiert werden. Dadurch ist er flexibel einsetzbar und kann an das Transportgut angepasst werden. Der Schüttgutsack, auch Big Bag genannt, ist ein flexibler und robuster Sack, der für den Transport von Schüttgut wie Sand, Kies oder Getreide verwendet wird.

Baggage-Karton

Zu guter Letzt gibt es noch den Baggage-Karton, der vor allem bei Flugreisen zum Einsatz kommt. Er ist leicht und dennoch stabil, sodass das Gepäck gut geschützt ist. Durch seine standardisierte Größe kann er effizient im Flugzeug verstaut werden.

Insgesamt zeigt sich, dass die Vielfalt an Transportbehältern groß ist und für jedes Transportgut der passende Behälter gefunden werden kann.