PCR

PCR – Post-Consumer-Recycling

Post-Consumer Recycled Material (PCR) bezieht sich auf die Wiederverwendung von Endverbraucherabfällen, während Post-Industrial Rezyklat (PIR) Material aus industriellen Abfällen gewinnt. PCR-Materialien wie recyceltes Papier und Kunststoffflaschen werden nach dem Verbrauch gesammelt, sortiert und zu neuen Produkten verarbeitet. Dieser Recyclingprozess kann aufgrund von Verunreinigungen und Materialvielfalt anspruchsvoll sein. Die genauen Standards sind in DIN EN ISO 14021:2016 festgelegt.Ein Beispiel für PCR-Materialien ist recyceltes Papier, das aus gebrauchtem Papier hergestellt wird. Nachdem das Papier vom Verbraucher weggeworfen wurde, wird es gesammelt, sortiert und zu einer Faser verarbeitet, die zur Herstellung von neuem Papier verwendet werden kann.

Passende Artikel finden Sie in unserem Onlineshop.

Diese Seite wurde zuletzt am Mittwoch, 22. November 2023 um 14:47 Uhr bearbeitet.